Kategorie archiv: Sexbücher melk

Besuch im pornokino gesicht spritzen

mir seinen Schwanz tiefer in den Hals, dass ich automatisch nach hinten wich. Da sah ich seinen langsam abschlaffenden mit Sperma glänzenden Schwanz vor mir und ich dachte nur: Soll ich den jetzt sauber lecken, dass mache ich noch nicht mal bei meinem Mann. Ich weiß nicht warum ich es tat, aber ich gehorchte seinem Befehl und sagte meinem Mann, dass ich Hunger habe. Ich war so geil, weil ich daran dachte gleich diesen Schwanz in mir zu haben. Ich stöhnte und hatte einen der besten Orgasmen die ich je hatte. Wir suchten eigentlich ein nettes Restaurant zum Essen, doch wir schlenderten an einem Pornokino vorbei. Ich wechselte die Taktik, ging ins größere Kino, da saß so ein Wichser, ich zog mich ganz aus und legte mich auf die große mittige Spielwiese. Ich musste mich kurz setzten und da spritzen noch zwei wichsende Männer auf meine Titten. Zuerst gingen wir an die Theke, um uns einen Überblick zu verschaffen. Kaum war mein Mann die Treppe runter, quatschte mich ein Mann neben mir. Der Südländer guckte mich an und meinte, ob das Argument genug sei. Ich ging zu meinem Mann, der fragte wie es war. Der Südländer fing an meine linke Brust zu küssen und fing an meinen Nippeln zu knabbern. Ich spürte die Blicke der Männer auf mir. Ich sagte natürlich. Ich guckte meinen Mann an, der tief vergraben zwischen meinen Beinen kniete. Ich wollte diesen geilen Schwanz noch mal, daher stimmte ich. Ich war so geil und mir war heute alles egal, daher setzte ich mich auf den Schwanz von dem anderen. Aber ich lasse mich lieber ficken, als daß ich andere ficke! Mein Mann hatte noch nichts davon mitbekommen, also kniete ich mich mit meinem Mund auf seinen Schwanz und blies. Er kam, und wie. Ich machte Pipi und danach meine Fotze von dem vielen Sperma sauber.

Videos

Blonde Mature fickt jeden Besucher. Nicht sehr groß, aber wohlproportioniert, ein wirklich wunderschöner Schwanz, der gut im Mund lag. Mir lief der Mösensaft nur so aus meiner Fotze. Arsch und Fotze voll. Mein erster Besuch im Pornokino, ich bin 37 Jahre und seit 8 Jahren glücklich mit meinem Mann verheiratet. Ich sagte er hat auf meine Titten gespritzt und ich habe es mit dem T-Shirt sauber gewischt. Ich habe sofort zugegriffen und seinen langen, etwas dünnen Schwanz in der Hand gehabt. An diese lehnte sich der Lange und fing an sich selbst zu manipulieren. Ich ging die Treppen runter zur Toilette, öffnete die Türe und bemerkte erst da, dass mir jemand gefolgt war. In dem Moment nahm er meine Hand und führte sie auf seine Short und ich spürte diesen großen, dicken und harten Schwanz. Gummi geplatzt ging mir durch den Kopf.

0 antworten auf “Besuch im pornokino gesicht spritzen

lassen sie eine antwort

Deine email-adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche felder sind markiert *